Der Boden-Spezialist – Bodenexpander BE

Dieses Produkt ist in seinem Aufbau und den Abmessungen das exakte Pendant zum Sparrenexpander SE. Mit einem Unterschied: Bei den Bodenexpandern BE 12, 18 und 22 ist der Sperrholzstreifen mit 9 mm 40 Prozent dicker als der Sparrenexpander SE. So stellt er in Kombination mit der Bodentasche BT eine sehr stabile Lösung dar. Sie benötigen den Expander in Sondermaßen? Kein Problem – wir fertigen ihn auch nach Ihren Wünschen an!

Bodenexpander einzeln und in Anwendung | DämmRaum in Appenweier

Umfassende Einsatzmöglichkeiten gepaart mit bester Qualität

Der Bodenexpander BE setzt sich aus einem Kiefersperrholzsteg und einem dünnen OSB-Streifen zusammen. So entsteht ein T-förmiges Holzelement mit einer Länge von 2,40 m. Durch die Verleimung mit Melaminharz ist das Holz stark belastbar, wasserfest und CE-zertifiziert.

Anwendungsbeispiel Bodenexpander | DämmRaum in Appenweier

Das zeichnet den Bodenexpander BE aus

Sie können das Produkt in zwei Varianten einsetzen: Im Zusammenspiel mit der Bodentasche BT zum Ausrichten von Fußbodenunebenheiten. Oder zum Ausgleichen und Erhöhen von begehbaren Balkenlagen zwischen Geschossdecken oder der Kehlbalkenlage.

  • Auswahl aus fünf verschiedenen Größen
  • Emissionsklasse: E1

So funktioniert der Bodenexpander BE

Bei der Fußbodensanierung ist es oft der Fall, dass Sie eine Balkenlage zwischen zwei Geschossen erhöhen oder ausgleichen müssen. Da kommt der Bodenexpander BE ins Spiel! Außerdem stellt er in Verbindung mit der Bodentasche BT eine optimale Fußbodenunterkonstruktion dar. So können Sie eine Dämmstärke von bis zu 44 cm erreichen.

Animiertes GIF: Bodentasche mit Bodenexpander | DämmRaum in Appenweier

BE 30

BE 26

BE 22

BE 18

BE 12

Anwendungsgebiete:

Bodendämmung

Hoch belastbar trotz schmalem Holzquerschnitt

Je nachdem, welchen Schraubenabstand Sie zur Befestigung des Expanders in der Bodentasche wählen, können Sie den ausgerichteten Fußboden mit bis zu 500 kg/m² belasten.

KONTAKT