Karlsruhe setzt auf Dämmung der Extraklasse

19.03.2018

Nachträgliche Dämmung der oberen Geschossdecken in zahlreichen Schul- und Verwaltungsgebäuden

Insgesamt rund 3.000 Quadratmeter obere Geschossdecken öffentlicher Einrichtungen ließ die Stadt Karlsruhe bisher insgesamt nachträglich dämmen.

 

Im Auftrag der Stadt Karlsruhe dämmte die Zimmerei Berggötz jüngst rund 3.000 Quadratmeter obere Geschossdecken mittels der innovativen Expander von Hufer Holztechnik und dem außergewöhnlichen Dämmmaterial der Firma NeptuTherm.

Mittels der innovativen Unterkonstruktion aus DP und SE der Hufer Holztechnik OHG konnten bisher bereits zahlreiche obere Geschossdecken öffentlicher Karlsruher Gebäude nachhaltig gedämmt werden.

 

Mittlerweile wurden die Arbeiten an 4 Schulen, darunter zählen die Kimmelmannschule, die Nebeniusschule,  die Friedrich-Realschule und die Uhlandschule sowie auch dem Verwaltungsgebäude an der Kochstraße, bereits erfolgreich abgeschlossen. Alle sich dargebotenen Geschossdecken wurden in diesem Zuge mit Dämmungen zwischen 20 und 32 Zentimetern Stärke nachgerüstet.

 

Die Firma NeptuTherm setzt, wie auch die Hufer Holztechnik OHG mit ihrem unbehandelten Naturprodukt Holz, seit je her auf natürliche Ressourcen. Das außergewöhnliche wie auch absolut innovative Material zur Dämmung wird dabei aus den Fasern von so genannten „Neptunbällen“, einem Abfallprodukt des Meeres, hergestellt.

Der aus den Meeren gewonnene Naturdämmstoff von NeptuTherm bekleidet nun bereits etliche obere Geschossdecken öffentlicher Gebäude in Karlsruhe und sorgt dort für gutes Klima.

 

Aus dem an den Stränden rund um´s Mittelmeer gefundenen Neptun- bzw. Seegras, in Form von „Bällen“, wird der erste und bis dato einzige Naturdämmstoff -ohne jegliche Zusätze – gewonnen.

Die Kombination innovativer Naturprodukte (Expander von Hufer Holztechnik und Dämmmaterial von NepuTherm) sorgt für eine nachhaltige Dämmung.

 

Die innovative Unterkonstruktion zur fachgerechten und nachhaltigen Dämmung der Hufer Holztechnik OHG: Der Dämmplattenstreifen DP in Kombination mit dem Sparrenexpander SE.

 

Dieser wurde nun in Karlsruhe vom dort ansässigen Meisterbetrieb, der Zimmerei Berggötz, in die innovative Unterkonstruktion, bestehend aus den Dämmplattenstreifen DP60 in Kombination mit dem Sparrenexpander SE, der Firma Hufer Holztechnik aus Bad Brückenau eingebracht ,um so die oberen Geschossdecken der öffentlichen Karlsruher Gebäude fachgerecht und nachhaltig zu dämmen.

 

Herr Merz, Zimmerer der Firma Berggötz, zeigte sich im Nachgang äußerst begeistert: „Für uns war das Hufer-System zur Dämmung der oberen Geschossdecke neu. Jedoch hat uns die Verarbeitung dieser Unterkonstruktion schnell gänzlich überzeugt. Die einzelnen Elemente sind extrem leicht und die Montagezeiten dadurch sehr kurz. Die gesamte Montage gestaltet sich somit absolut problemlos, da der genutete Dämmplattenstreifen lediglich auf dem Boden ausgelegt und der Sparrenexpander dort hineingesteckt wird. So entsteht in kürzester Zeit und mit wenigen Handgriffen eine äußerst stabile Unterkonstruktion“.

 

Auch der zuständige Architekt, Thomas Kühn, ist von unserem System vollends überzeugt und schätzt die Kombination der eingesetzten Materialien: „Die Stadt Karlsruhe geht mit der Dämmung der oberen Geschossdecke einen sehr innovativen und zukunftsweisenden Weg. Die verwendeten Materialien sollten technisch auf dem neusten Stand, gleichzeitig aber auch von höchster ökologischer Qualität sein. Diese Merkmale vereinen alle gewählten Komponenten in einzigartiger Art und Weise miteinander. Nach der nunmehr erfolgten Abnahme sind wir von der ausgewählten Konstruktion – nicht zuletzt auch aufgrund der tadellosen Zusammenarbeit der ausführenden Handwerker – wahrlich begeistert und können sagen, dass die Stadt Karlsruhe mit diesem System auf jeden Fall noch weitere obere Geschossdecken dämmen lassen wird“.

 

Fotos: NeptuTherm

Zurück

Über uns

Wir produzieren DämmRäume – das sind Unterkonstruktionen für die Bereiche Dach, Fassade und Boden, in welche Sie dann die geeigneten Dämmstoffe Ihrer Wahl einbauen können.

DämmRaum-Pass

Kostenlos downloaden!

Neueste Innovation

Der "Varioexpander VE"